Keeeb ist darauf spezialisiert seinen Kunden benutzerfreundliche und moderne Technologie anzubieten, mit der Sie von einem effektiven Wissensmanagement profitieren. Eine Wissensplattform versteht sich als wertvolle Wissensdatenbank, die das Sammeln von Quellen einfacher macht als je zuvor. Die Devise lautet: Einmal gesucht und alles gefunden, wenn es um direkten Wissenszugang geht. In der digitalen Arbeitswelt werden schnelle Suchergebnisse immer relevanter, um Zeit- und Kostenaufwand innerhalb eines Unternehmens zu senken. Deshalb bietet sich die Chance als Erster zu den Vorreitern bei der Digitalisierung des Unternehmens in Ihrer Branche zu gehören.

In diesem Blogbeitrag erfahren Sie näheres zu Wissensdatenbanken, in welchen Bereichen sie sich einsetzen lassen und wie sie sich in ein bestehendes System effizient und einfach integrieren lassen.

Unser Team hat sich Gedanken dazu gemacht, wie man vernetzten Team dazu  verhelfen kann, Ihr wissen noch besser auszutauschen. In unserem E-Book zeigen  wir Ihnen wie keeeb dabei hilft die Datenflut unter Kontrolle zu bringen und  Ihre Effizienz nachhaltig zu steigern!

Was ist eine Wissensdatenbank?

Mithilfe von Datenbanken können Informationen und große Datenmengen übersichtlich und strukturiert abgelegt und archiviert werden. Sie bilden ein System, welches auf effiziente Weise den Zugang zu Inhalten für den Nutzer erleichtert. Dabei spielt auch eine attraktive und übersichtliche Darstellungsform eine wichtige Rolle, damit die abgelegten Datenquellen sofort auffindbar sind. Im Wissensmanagement gibt es verschiedene Software, die das Suchen und die Zusammenarbeit enorm erleichtern:

  • Collaboration Management Werkzeuge: Zusammenarbeit wird auf Internetplattformen ermöglicht.
  • Enterprise Searchers: Eine unternehmensinterne Suchmaschine sucht im Intranet nach Inhalten innerhalb eines Unternehmens.
  • Wikis: Eine Sammlung von Beiträgen und Artikel im Intranet, die durch die Nutzer gelesen und bearbeitet werden können.
  • Groupware: Es handelt sich um Software, die in einem Netzwerk benutzt wird, um zusammen an einem Projekt zu arbeiten.

Im Wissensmanagement wird für die bessere Strukturierung expliziten Wissens eine Wissensdatenbank benutzt. Erfahrungswissen wird aus den Köpfen der Mitarbeiter in einer für alle zugänglichen Wissensdatenbank abgelegt. Diese dient als Schnittstelle, damit sich die Arbeitskollegen untereinander besser austauschen und vernetzen können, wenn es zum Beispiel um die Recherche wichtiger Quellen geht.

In einer geeigneten Software können auch Kundendaten hinterlegt werden. Dazu zählt zum Beispiel das schnelle Wachstum einer Kundendatenbank. So nutzt unter anderem der Kundenservice für seine Produkte und Dienstleistungen im Customer-Relationship-Management (CRM) eine Datenbank, um schnell auf die Fragen seiner Kunden einzugehen.

In welchen Bereichen werden Datenbanksysteme genutzt?

Zur Wissenssammlung ist eine Datenbank für das Team bestens geeignet, damit ein Benutzer sofortigen Zugriff auf seine benötigten Datenquellen erhält. Die Keeeb Wissensplattform bündelt gleich die wichtigsten Vorteile verschiedenster Datenbanksysteme und erweist sich in ihrer Funktion im modernen Digitalzeitalter als besonders vorteilhaft. Kollegen profitieren von einer gegenseitigen Vernetzung und können gemeinsam Aufgaben bearbeiten, Notizen hinterlegen und Daten austauschen. Deshalb eignet sich die Keeeb-Plattform besonders für Personen, die gerne im Team arbeiten. Aber selbst bei der Einzelarbeit erweist sich die Wissensplattform als ein wertvolles Instrument, dass Zeit und Energie bei der Arbeit spart.

Generell gilt: Wissen ist Macht! In jedem Unternehmen führt es zu einem Wettbewerbsvorteil. Dabei spielt die konkrete Branche keine Rolle. Ob Gesundheitswesen, Automobilindustrie oder Bankenwesen – strukturiertes und leicht zugängliches Wissen steht bei allen hoch im Kurs!

Die richtige Pflege einer Datenbank

Damit Unternehmenswissen wachsen kann, müssen Mitarbeiter Erfahrungswissen aus ihren Köpfen in einem Datenbanksystem ablegen, wo es explizit alle sofort nutzen können. Dabei spielt die effektive Verwaltung und Pflege ebenso eine wichtige Rolle wie das Sammeln wichtiger Ressourcen. Keeeb ermöglicht hierbei das schnelle Ablegen und das umfangreiche Sammeln von Daten und bietet mehrere Lösungen und Funktionen an.

Super Suche

Relevante Informationen werden auf der Grundlage Ihrer persönlichen Suchkriterien sofort aus allen verfügbaren Datenquellen angezeigt, wodurch die Suche optimiert wird. Dabei findet die Super Suche in jeder genutzten Suchmaschine Inhalte und verhindert effektiv unübersichtliche Datenfluten.

Clevere Clippings

Nur ein Klick ist nötig und schon ist eine relevante Internetseite in einem Ordner untergebracht. Daten wie Autor und Veröffentlichungsdatum und sogar der originale Link werden im Handumdrehen gespeichert. Durch das ortsunabhängige und gemeinsame Arbeiten haben auch die Kollegen bei Bedarf Zugriff auf die Suchergebnisse der anderen, sodass Teamarbeit noch effizienter ausführbar wird.

Smarte Sammlung

In der Wissensplattform können Dokumente, Berichte, Powerpoint-Präsentationen, Videos und viele weitere Dateien sicher abgelegt werden, die dann schnell und leicht zugänglich sind. Die automatische Texterkennung (OCR) spürt sogar wichtige Inhalte aus Infografiken auf. In speziellen Sammlungen haben Kollegen die Möglichkeit gemeinsam an einem Projekt zu arbeiten, indem sie auch Kommentare und Feedback hinterlegen können. Durch das interaktive Arbeiten auf einer Plattform wird selbst das Insiderwissen aus den letzten Winkeln eines Büros auf die Wissensplattform von Keeeb transferiert.

Wie lässt sich eine Wissensdatenbank in ein Computersystem integrieren?

Tools und Anwendungen lassen sich ganz einfach als Zusatzmodul und Plug-In in bestehende Computersysteme einfügen. Einfachheit und Klarheit spielen bei dem Aufbau einer Datenbank eine wichtige Rolle. Viele dieser Datenbanken haben den Nachteil, dass einzelne Elemente in unterschiedlichen Formaten und Strukturen vorliegen. Wenn dann auf das System nur an verschiedenen Orten voller Zugriff vorliegt, schränkt dies die effektive und unaufwendige Suche nach Datenquellen ein. Deshalb lässt sich die Keeeb Wissensplattform als Cloud-Lösung sofort in Ihre bestehenden Systeme und Suchmaschinen einbinden. Unser bestes Angebot – die Enterprise Version – ermöglicht sogar individuelle Integrationen. Ein Umfangreiches Angebot verschafft gegenüber der Konkurrenz klare Wettbewerbsvorteile:

  • Datenquellen-Konnektoren auf individueller Basis
  • 20 GB Speicher pro Nutzer zur Verfügung
  • Unbegrenztes Suchen und Sammeln
  • Browsererweiterung
  • Premium Support
  • SSO

Unser Cloud-Server ermöglicht orts- und zeitunabhängig das leichte Suchen und Finden Ihrer hinterlegten Dokumente. Dabei werden selbstverständlich hohe Datenschutzstandards berücksichtigt, sodass nur der jeweilige Nutzer Zugriff auf seine Inhalte hat.

Fazit

Mithilfe verschiedener Systeme wie Collaboration über Wikis bis hin zu Groupware lassen sich Wissensbestände übersichtlich in ein digitales Programm einpflegen und wieder leicht auffindbar machen. Dabei spielt die genaue Branche keine Rolle, denn wertvolles Wissen führt häufig branchenübergreifend zu einem klaren Wettbewerbsvorteil! Deshalb sollte die optimale Pflege wichtiger Daten das A und O bei der Arbeit sein, nachdem das System ganz einfach in den Arbeitsalltag integriert wurde.

Wagen Sie den Schritt in die digitale Transformation und setzen Sie dabei auf unsere moderne Technologie. Gemeinsam begleiten wir Sie und machen aus Ihrem wertvollen Unternehmenswissen einen leicht zugänglichen Wissenspool und -Schatz. Wir freuen uns auf Sie!

Hier das E-Book zum Teambuidling herunterladen!